Installation, Preis und System­anforderungen

Um Bauradar zu nutzen, brauchen Sie:

keine Daten erheben

Bauradar arbeitet mit Daten, die in Ihrem Betrieb schon vorhanden sind. Sie brauchen für Bauradar keine aufwändige Datensammlung oder Analyse - im Gegenteil: Bauradar bereitet die Daten für Sie auf!

Mit optionalen Schnittstellen automatisieren Sie die Datenübernahme, z.B. für Baustellen- & Personal-Stammdaten oder Ist-Stunden aus der Personalverrechnung.

keine Prozesse anpassen

Alle betrieblichen Abläufe, die Besprechungen, die Arbeitseinteilung, alles kann bleiben wie gehabt. Unsere Software passt nahtlos zu Ihrem Unternehmen.

Allerdings zünden Sie mit Bauradar den Turbo: Die Besprechungen werden leichter und schneller ablaufen, die Fehlerquote sinkt gegen Null und das Improvisieren, weil etwas vergessen wurde, fällt auch weg. Fast schon langweilig.

eine halbe Stunde/Woche

Viele unserer Kunden arbeiten nicht mehr als eine halbe Stunde pro Woche mit Bauradar. Sie sparen viel Zeit: Kürzere Besprechungen über die Arbeitseinteilung, viel weniger Troubleshooting und Nervenverschleiß.

Jedoch: Sie könnten sich in die aufgeräumte Programmoberfläche und die hübschen Icons verlieben - dann rechnen Sie bitte etwas mehr Zeit ein ;-)

Sie können Bauradar kaufen oder abonnieren.

Lizenz-
kosten
EUR 0.-
laufende
Kosten
EUR 4.-

pro Monat, für jede in diesem Monat tatsächlich verplante
Ressource (Mitarbeiter/Maschine/Subunternehmen)

Preis bei Vorauszahlung für 12 Monate. EUR 8,- bei monatlicher Zahlung. Mit Vorauszahlungen können beliebige, auch monatlich wechselnde Ressourcen verplant werden. Ungenutzte vorausbezahlte Ressourcen verfallen am Monatsende. Beispiel 1 Sie haben 50 Mitarbeiter, die Sie in fast allen Monaten einsetzen, und 20 Leasingkräfte zur Abdeckung von Spitzen, ca. für 2 Monate im Jahr. Die Vorauszahlung für 50 Ressourcen ist für Sie optimal, zusätzliche Ressourcen wie Ihre Leasingkräfte werden monatlich flexibel abgerechnet. Beispiel 2 Sie haben 100 Mietmaschinen, von denen jedes Monat 10 (unterschiedliche) eingesetzt werden. Die Vorauszahlung für 10 Ressourcen ist für Sie optimal, wenn Sie in einem Monat mehr Maschinen einsetzen, werden diese monatlich flexibel abgerechnet.

Alle Updates und unser erstklassiger Support inklusive.

Systemeinrichtung,
Schulung &
Optimierung
ab EUR 1490.-

einmalig pauschal

Systemeinrichtung für Ihre Bedürfnisse. Datenimport komplett & schlüsselfertig. Training für Planung, Einteilung, Berichte sowie zur praktischen Arbeit mit Bauradar. Individuelle Nachbetreuung. Details

Ihr Angebot
Verschieben Sie den Regler, um oben Ihre Kosten zu sehen.
Server-
System

Das Abonnement inkludiert die Nutzung unserer hochsicheren und hochperformanten Server-Infrastruktur.
Sie brauchen nur das Programm herunterzuladen.

Datenhaltung garantiert in der EU (DSGVO-konform).

Schnittstellen
und individuelle
Erweiterung

Eine Stärke von Bauradar ist die individuelle Erweiterbarkeit. Wenn Sie Daten aus Ihren bestehenden Systemen automatisiert übernehmen möchten, können wir Datenschnittstellen für Sie programmieren. Reden wir darüber!

Jetzt mit Bauradar durchstarten

Ihr Weg zu Bauradar

Keine Sorge vor der Systemeinführung - wir begleiten Sie zum Erfolg.
Im Preis sind alle Installationsschritte inkludiert.

Schritt 1: Bereitstellung Ihrer Stammdaten

Sie senden uns Listen Ihrer Mitarbeiter, Maschinen und Baustellen, sowie Ihre Sollarbeitszeiten.

Wir bereiten Bauradar für Sie vor und importieren die Daten, sodass Sie gleich loslegen können.

nur bei Kauf - Schritt 2: Server-System bereitstellen

Nur wenn Sie Bauradar kaufen (nicht bei Abo), benötigen Sie einen Windows-Server (Systemanforderungen siehe hier).

Wir installieren darauf das Datenbank-System, das App Service und das Backup Service.

Schritt 3: Workshop für Systemeinrichtung, Training und Optimierung

Wir starten unseren Workshop mit den Bauradar Basics: Das Konzept und die Funktionsweise werden übersichtlich erklärt.

Sehr bald gehen wir zur praktischen Arbeit über: Gemeinsam teilen wir Ihre Mitarbeiter ein, planen die Auslastung und erstellen Berichte. Zuvor installieren wir auch die Bauradar Software auf Ihren PCs, sofern nicht bereits geschehen, und stellen sicher, dass sich jeder Ihrer Mitarbeiter auch einloggen kann.

Am Ende unseres Workshops haben Sie kein Wirrwarr an Excel-Listen, Notizen und sonstigen Zetteln mehr, sondern eine saubere Planung und Einteilung mit Bauradar. Sie haben bereits mit Bauradar losgelegt und sind bereit für den laufenden Einsatz in Ihrem Betrieb.

Schritt 4: Systematische Nachbetreuung

Bei unserem Workshop vereinbaren wir bereits den nächsten Termin: Welche Fragen haben sich in der praktischen Arbeit noch ergeben? Können wir Sie unterstützen, damit Ihre Personaleinsatzplanung so einfach wie möglich läuft?

Wir melden uns auch nach dem Kauf bei Ihnen, wir lassen Sie nicht allein.

Systemanforderungen

Software (Windows)
  • Windows 10 oder höher
  • .net Framework 4.8 (kostenlos; im Regelfall bereits installiert)
  • 200 MB Speicherplatz
  • Bildschirmauflösung mind. 1920x1080 Pixel
  • bei Abo: Internet-Anbindung
App (iOS/Android)
  • verfügbar im App Store (iOS) bzw. auf Google Play (Android)
  • Android-Version: ab Android 6
  • iOS-Version: ab iOS 11.x
Server (nur bei Kauf, nicht bei Abo)
  • Windows Server 2012 oder höher
  • 500 MB Speicherplatz
  • Einrichtung von 1 incoming HTTP Port

Bei der Systemeinrichtung installieren wir das Datenbank-System, das App Service und das Backup Service auf Ihrem Server.

Schriftzug Bauradar
Dr. Nikolaus Kern, MBA
Haratzmüllerstraße 31
4400 Steyr
Telefon
0043 7252 245 93
Mobil
0043 664 818 63 34
E-Mail
Rechtliche Informationen